Chronik des Jahres 2013

Beitrag im EAASDC Bulletin

Square Dance in Russland

Square Dance in Russland hat mit einem Seminar in St. Petersburg im Jahre 2003 begonnen, und ist fest mit dem Namen von Eberhard Walz verbunden, der mit seiner Frau Traudel, und seinen Freunden durch viel Geduld und Arbeit das alles in Russland ermöglicht haben. Zur Zeit gibt es in Russland 6 Square Dance Clubs: in Petrozawodsk, St. Petersburg, Moskau, Murmansk, Pskov und Kaliningrad. Der jüngste russische Club ist in Kaliningrad (ehemals Könisgberg) entstanden. Die Clubgründung fand im Juni 2012 statt, und damals wurden 25 Tänzer graduiert. Derzeit Zeit hat der Kaliningrader Club The Koenigsberg Happy Cats mehr als 40 Mietglieder.

Informationen zum Square Dance Leben in Russland findet man auf der Internetseite der DRSDF, und auf den von Wolfgang Benz bereitgestellten Google Maps Karten finfet man Informationen über Orte und Termine, wo in Russland getanzt wird.

Wir freuen uns sehr auf Besuch von unseren ausländischen Square Dance Freunden, und viele bekannte Caller aus Europa und den USA kommen gerne zu uns. Ken Ritucci und Uli Schingen sind dabei, eine regelmäßige Callerscool in Russland zu veranstalten. Die nächste ist für September 2013 in St. Petersburg geplant. Ende Mai 2013 findet bei den Moscow Red Squares die erste Mainstream Graduation statt. Jeder von Euch kann da teilnehmen, und am Ufer des Flusses Moskwa Square-Dance tanzen. Das wird bestimmt unvergesslich!!!

Hanna Tennenbaum aus Schweden hat Ende März 2013 in Kaliningrad ein Seminar für unsere Tänzer abgehalten. Es war einfach fantastisch, und hat uns sehr viel gebracht. Im März 2013 haben wir in Kaliningrad einen Bus gemietet, und 14 Tänzer sind damit zum Jamboree nach Ulm gefahren. Das war ein sehr großes Ereignis für uns alle, und für einige unserer Tänzer war dies die erste große Veranstaltung. Wir haben dort viele Leute kennengelernt, viele neue Freunde gefunden, und auch unsere alten Freunde wieder getroffen.

Sehr gut hat unseren Tänzern dabei auchder Round Dance gefallen, und viele sagten mir, sie würden das auch gerne lernen. Aber um die erten Schritte in Round Dance zu erlernen brauchen wir etwas Hilfe, um das üben zu können. In Russland wird Round Dance derzeit noch nicht getanzt, aber vielleicht hat jemand Interesse, das auch in Russland einzuführen. Ich würde mich über jede Information riesig freuen!!

Leider kann man von Russland aus nicht so einfach irgendwohin reisen. Man braucht ein Visum, und viele russische Tänzer können sich eine Reise finanziell einfach nicht leisten. Aber der Besuch von berühmten Callern, und von ausländischen Tänzern führt zur Entwichlung von Freundschaften zwischen unseren Ländern, und bringt viel Freude.

Vielleicht plant Ihr ja einen Urlaub in unserem Land, und wir können mit Euch zusammen tanzen, und Euch die interessantesten Orte hier zeigen. Wir Russen sind sehr gastfreundlich, und heißen Euch alle herzlich Willkommen!!!

Bitte meldet Euch bei mir, meine Email-Adresse ist:  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Ich freue mich auf jeden Bericht, hoffe Euch in Russland begrüßen zu dürfen, und freue mich auf das Tanzen mit Euch!

Olga Bella

EAASDC Representative für Russland & Presidentin der The Koenigsberg Happy Cats in Kaliningrad

 

Bericht in den "Nürnberger Nachrichten" über die 10. DRSDF Benefizveranstaltung in Lauf